Sonntag, 10. April 2016

Bärenkranz (Mamas Osterbrot)

 Zutaten:
Teig:
200g Quark
6 EL Milch
6 EL neutrales Öl
1 Ei
100g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
380g Mehl
1 1/2 Päckchen Backpulver

Füllung (nach Belieben):

Rosinen, getrocknete Cranbeeries, Zitronat, Nüsse...

Zubereitung:
Alle Zutaten miteinander verkneten. Ein Drittel des Teiges bei Seite stellen und den restlichen Teig mit der Füllung verkneten. Den Teig mit der Füllung zu gleich große Kugeln formen (etwa 80g Teig pro Kugel). Den Teig ohne Füllung ausrollen und die Teigkugeln einzeln eindecken (dabei etwas Teig übrig lassen). Eine Ringform mit Butter einfetten und mit Mehl bestäuben. Die Teigkugeln gleichmäßig darin verteilen. Für die Ohren der Bären aus dem übrigen Teig kleine Kugeln formen und sie auf den großen Teigkugeln platzieren.
Den Teig bei 180°C für 40-50 Minuten backen (den Teig mit Alufolie bedecken, wenn er zu braun werden sollte).Den Teig abkühlen lassen und aus der Form lösen. Ein paar Rosinen mit Schokolade oder Honig an die Stelle der Augen und der Nase kleben.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen