Sonntag, 23. August 2015

Erdbeer- Minz Tartelettes

Zutaten für 6-8 Törtchen:
Mürbeteig: 
100g Butter
200g Mehl
 
3 EL Backkakaopulver 
50g Zucker
1 Ei
100g Schokoladen Raspeln

Minz-Sahne:
120g Sahne
20g Zucker
8-10 Blätter Minze
1 Blatt Gelantine

Schokoladen Knusper:
100g zartbitter Kuvertüre
Cornflakes

Erdbeerspiegel:
500g Erdbeeren
1 EL Zitronensaft
2 Blatt Gelantine

Zubereitung:
Für den Mürbeteig:

Den Backofen auf 200°C Ober- Unterhitze vorheizen. Alle Zutaten miteinander verkneten bis ein glatter Teig entsteht. Den Mürbeteig ausrollen und eingefettete und bemehlte Tartelette Förmchen damit auskleiden. Mit einer Gabel ein paar mal in den Teig stechen damit sich beim Backen keine Luftblasen bilden. Tartelettes für 10-12 Minuten backen.
Für die Minz-Sahne:
Gelantine in kaltem Wasser einweichen. Minze kleinhacken und mit 20g der Sahne aufkochen lassen. Gelantine ausdrücken und in der Sahne auflösen. Restliche Sahne mit Zucker schlagen und unter die Minz- Sahne Mischung heben. Minz-Sahne auf die Tartelettes- Förmchen verteilen.
Für das Schokoladen Knusper:
Kuvertüre über dem heißen Wasserbad schmelzen. Cornflakes in die flüssige Schokolade rühren, so das die Cornflakes vollständig bedeckt sind. Cornflakes auf die Minz-Sahne streuen.
Für den Erdbeerspiegel:
Gelantine in kaltem Wasser einweichen. 150g Erdbeeren mit dem Zitronensaft pürieren. Erdbeerepüree erhitzen und Gelantine darin auflösen. Erdbeerspiegel auf das Törtchen gießen und erhärten lassen. Restliche Erdbeeren halbieren und die Törtchen damit dekorieren.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen