Freitag, 12. Juni 2015

Schokoladen- Mascarponecreme mit Erdbeeren


Zutaten für 8 Gläser:
Dunkle Creme:
1 Blatt Gelatine
2 Eier
50g Zucker
100g zartbitter Kuvertüre
125g Mascarpone

Helle Creme:
2 Blatt Gelatine
2 Eier
50g Zucker
125g Mascarpone

Erdbeerpüree:
600g Erdbeeren
Saft einer Limone
30g Puderzucker
frische Minze

Zubereitung:
Für die dunkle Creme:

Kuvertüre schmelzen und Gelatine 5 Minuten in kaltem Wasser einweichen. Eier trennen und Eiweiß mit Zucker steif schlagen.
Eigelbe mit 2 EL Wasser über dem heißem Wasserbad schaumig aufschlagen. Ausgedrückte Gelatine in der Eigelbmischung auflösen. Erst flüssige Kuvertüre, dann Mascarpone unterheben und die Mischung vom Herd nehmen. Den Eischnee in die etwas abgekühlte Creme heben.
Einige Gläser schräg stellen (ich habe sie schräg in einen Topf mit Mehl oder Zucker gedrückt).
Die dunkle Creme in die Gläser verteilen und für eine Stunde kühlen.
Für die helle Creme:
Gelatine 5 Minuten in kaltem Wasser einweichen. Eier trennen und Eiweiß mit Zucker steif schlagen.Eigelbe mit 2 EL Wasser über dem heißem Wasserbad schaumig aufschlagen. Ausgedrückte Gelatine in der Eigelbmischung auflösen. Mascarpone zufügen und unterrühren.
Creme vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen. Danach den Eischnee unterheben.
Gläser gerade hinstellen und die helle Creme auf die dunkle geben.
Die Cremes für eine weitere Stunde kühlen.
Für das Erdbeerpüree:
Erdbeeren klein schneiden. Ein Viertel von den Erdbeeren mit Limettensaft und Puderzucker pürieren. Erdbeerpüree mit kleingeschnittenen Erdbeeren vermischen.
Erdbeermischung auf die Mascarponecreme in den Gläsern verteilen und mit Minze ganieren.

Zu finden ist das Orginalrezept in Johann Lafers "Chocolade"


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen